Aktuelle Verhaltensregeln für Mitglieder

 

Liebe Mitglieder und Freunde des Bushido Aying,

wir haben Aufgrund der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes ein Hygiene-Konzept erarbeitet.

Es beinhaltet neben den Verhaltensregeln für die Mitglieder noch klare Vorgaben für Betrieb, Reinigung und Belüftung des Dojo`s.

Hier findet Ihr nun die Verhaltensregeln für alle Mitglieder. Diese sind, Eurerer Gesundheit und der Euerer Sportkameraden zuliebe, verpflichtend einzuhalten.

 

 

 

Hygiene-Konzept für den Sportverein Bushido-Aying e.V.

 

auf Grundlage des

 

bayerischen Infektionsschutzgesetzes (BayIfSG)

 

 

 

Stand: 08.06.2020

 

Verhaltensregeln

 

 

 

Ab 08.06.2020 ist eine Aufnahme des Indoor-Sportbetriebes für unser Dojo wieder erlaubt. Um einen sicheren Trainingsbetrieb für alle zu gewährleisten geben wir die folgenden Verhaltensregeln heraus. Diesen, sowie den Anweisungen der Trainer und des Vereinspersonales ist zwingend Folge zu leisten.

 

 

 

Folgende Personen-Gruppen sind grundsätzlich vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen:

 

-  Personen mit Kontakt zu Covid-19-Fällen in den letzten 14 Tagen

 

-  Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere

 

 

 

1.    Bereitet Euch zu Hause auf das Training vor, indem Ihr Euch selbst auf etwaige Anzeichen einer Infektion prüft. Habt ihr Schnupfen, Halsweh, Husten oder Fieber, könnt Ihr leider nicht am Training teilnehmen. Die Trainer sind angewiesen Schüler beim Auftreten entsprechender Krankheitsanzeichen vom Training auszuschließen und nach Hause zu schicken, bzw. gar nicht am Training teilnehmen zu lassen!

 

 

 

2.    Umkleideräume und Duschen sind gesperrt, deswegen kommt bitte bereits alle in Eurer Sportkleidung zum Unterricht!

 

 

 

3.    Wenn Ihr zum Training kommt, wartet bitte VOR dem Dojo unter Einhaltung des Mindestabstandes. Achtet hier bitte auf Markierungen und Hinweisschilder. Haltet Euch hier bitte am äußersten linken Rand. Sollten hier mehr als 5 Personen in der Warteschlange stehen, verteilt Euch bitte auf dem Parkplatz. Bei schlechtem Wetter wartet evtl. im Auto. Wobei wir Euch in diesem Fall darum bitten KEINE Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Trainer werden Euch dann einzeln in das Dojo holen, jedem von Euch Desinfektionsmittel auf die Handfläche geben und einen fest markierten Platz zuweisen. Beachtet bitte, dass Ihr ab dem Eintreffen vor dem Dojo, bis zu Eurem zugewiesenen Platz auf der Mattenfläche, einen Mund-Nasen-Schutz tragen müsst. Ohne Mundschutz ist leider keine Trainingsteilnahme möglich!

 

4.    Es wird nur kontaktloses Training erfolgen, was z.B. Kata, Kihon, oder Fallschule beinhalten wird. Folgt den Anweisungen der Trainer und achtet auch selbst darauf, immer den entsprechenden Mindestabstand von 1,5m zum Nächsten einzuhalten!

 

 

 

5.    Da der gesamte obere Bereich des Dojos gesperrt sein wird, ist auch der Wasserspender nicht zugänglich. Bitte bringt Euch bei Bedarf selbst etwas zum trinken mit. Die Flasche behaltet Ihr bitte, genau wie den Mund-Nasen-Schutz, bei Euch auf Eurem zugewiesenen Platz!

 

 

 

6.    Die Benutzung der Toiletten ist nur unter bestimmten Vorgaben erlaubt. Wenn Ihr die Toilette benutzen müsst, meldet Euch bei Eurem Trainer. Er wird Euch die Erlaubnis erteilen, muss jedoch darauf achten das sich immer nur 1 Person in den Toiletten aufhält. Wir bitten Euch, die Toilette, zu Eurer eigenen Sicherheit, selbst zu desinfizieren. Benutzt hierzu bitte die bereit gestellten Hygiene-Mittel zur Desinfektion. Danach bitte gründlich die Hände waschen, entsprechende Anweisungen werden gut ersichtlich angebracht. Hier ist auch noch zu beachten, dass Ihr auf dem Weg zur Toilette, bis zur Rückkehr an Euren Platz den Mund-Nasen-Schutz tragen müsst!

 

 

 

7.    Nach dem Training bleibt bitte auf Eurem Platz bis der Trainer Euch einzeln auffordert, diesen zu verlassen. Der Trainer wird Euch dann nach draußen bringen - auf diesem Weg müsst Ihr dann auch wieder den Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte achtet auch hier wieder auf den Mindestabstand und haltet Euch am äußersten linken Rand des Weges.

 

 

 

8.    Es ist Eltern von trainierenden Kindern oder Zuschauern noch nicht erlaubt, das Dojo zu betreten. Deswegen bitten wir darauf zu achten, keine Gruppen vor dem Dojo zu bilden. Liebe Eltern, bitte bringt und holt Eure Kinder möglichst pünktlich. Bitte verzichtet auf einen unnötigen Aufenthalt im Dojo-Bereich und auf dem Parkplatz. Dies ist nötig, um einen Kontakt mit vorherigen oder folgenden Kursteilnehmern zu verhindern.

 

 

 

Liebe Eltern, bitte besprecht diese Vorgaben auch mit Euren Kindern, um Ihnen die Gründe für diese Maßnahmen zu erklären. Vielen Dank!

 

 

 

Dieses Hygiene-Konzept ist bindend für alle Mitglieder des Vereines.

 

 

 

Wir bitten Euch diese Maßnahmen einzuhalten um Eure Gesundheit und die Eurer Vereinskollegen zu schützen. Sie sind zwingend erforderlich, um mögliche Infektionsketten zu unterbrechen und um bei einer eventuellen Kontrolle, den weiteren Betrieb des Dojos nicht zu gefährden.

 

 

 

Jeder der das Dojo betritt stimmt dem Hygiene-Konzept zu und verpflichtet sich dazu die Maßnahmen einzuhalten.

 

 

Ergänzung ab 29.06.20

Seit 29.06. Haben wir die Umkleidekabinen und Duschen, vorerst leider nur für die Erwachsenen, wieder geöffnet. Bitte bachtet die Anweisungen der Trainer und die Aushänge im Dojo. Vielen Dank !

 

 

 

 

 

Vielen Dank für Euer Verständnis !